Ferien auf dem Bauernhof Nagel

 

Rezepte

Kohlsalat /Krautsalat
Zutaten:

Gesa`sKohlsalat

Einen Kopf Weißkohl (ca. 2,5 kg)halbieren, den Strunck entfernen und dann noch einmal vierteln, diese Stückedann fein hobeln (wer hat, mit einer Brotschneidemaschine auf feinsterEinstellung, ansonsten ist der gute alte Küchenhobel gefragt). Je gröber dieStücke, desto härter der Salat – also ein bißchen mehr an Arbeit bringt eingroßes Plus an Ergebnis Jden Kohl in eine große Schale geben

Dann

200 ml 7-Kräuter Essig

200 ml Raps- oder Sonnenblumen-Öl

200 ml Zucker

1 EL Salz

½ gestr. Teelöffel weißen Pfeffer

aufkochen und kochend über den Kohlgeben, diesen dann gut durchrühren und mindestens 4 Stunden (bei jungem Kohl),besser 1 Tag( bei Winterkohl) im Kühlschrank in einer geschlossenen Schüssel ziehen lassen.Der Salat ist lange im Kühlschrank haltbar und schmeckt unverändert gut, auchnoch nach 1 Woche in einem geschlossenen Gefäß!

Die Menge des Kohlsalats in derSchüssel reduziert sich innerhalb von ein paar Stunden auf ca. 2/3 derursprünglichen Menge.

Guten Appetit!

Zubereitung:
alkoholisch:Nein
 zurück